Pierre Dietz • Schriftsteller und Künstler • 2016

Ältere Posts
  

Luftschlösser # 21

Fan auf Facebook werden

Versmold
Ausstellung vom 21.4.2016 bis 2.6.2016
Vernissage am 21.4.2016 um 18 Uhr

Rathaus Stadt Versmold
Münsterstraße 16
33775 Versmold

Montag-Mittwoch: 08.00–12.30 Uhr
Donnerstag: 08.00–12.30 und 14.00–18.00 Uhr
Freitag: 08.00–12.30 Uhr

Nach der Ausstellung in Köln reisen die »Luftschlösser« nach Versmold mitten im Städtedreieck Münster, Bielefeld und Osnabrück. Versmold mit seinen fünf Ortsteilen liegt südlich des Teutoburger Waldes.

 


Das Geisterfestungsfest spielt in der
Festung Rüsselsheim


Der Sensemann ist allgegenwärtig

Fan auf Facebook werden

Das Geisterfestungsfest
Vorlesung am 27.04.2016

Ab 19:30 Uhr in der Bücherei Nauheim.
Weitere Details in Kürze.

Im Jahr 1435 gerät der Waisenjunge Johannes in die Welt der Geister der Festung Rüsselsheim. Sie haben ihn bereits erwartet, denn er soll ihnen helfen, ihren »Zugang zur Unterwelt« bekannt zu machen. Der Geisterverein hat sich zum Ziel gesetzt, den Verstorbenen auf ihrem Weg ins Jenseits die Münzen abzukassieren, die sie als Grabbeigabe bei sich tragen. Der Vorsitzende des Vereins ist ein ehemaliger Legionär, der den Geisterverein mit harter Hand führt. Ihn leiten Profitgier und Intrigen. Kann Johannes diesem machthungrigen Geist widerstehen?

Zahlreiche Zeichnungen zieren das Buch, das im Anhang eine Erläuterung des Festungswesens enthält.

ISBN 978-3-86841-077-8

Verlag Edition AV, Lich
216 Seiten
16 €

  

Pierre Dietz • Luftschlösser # 38
Luftschlösser # 38

Fan auf Facebook werden

Tor28 • Köln
Ausstellung vom 22.2.2016 bis 21.4.2016

Machabäerstraße 28 • 50668 Köln
Mo bis Do von 8 Uhr bis 21 Uhr
Fr bis So von 8 bis 18 Uhr
und nach Vereinbarung.
Telefon: +49/221/9227885

Die Luftschlösser verlassen erstmalig das Rhein-Main-Gebiet und werden in Köln im Tor28 – Veranstaltungsräume im Herzen von Köln – ausgestellt. Tor28 befindet sich in der Nähe des Breslauer Platzes zwischen Kölner Dom und Hauptbahnhof auf der einen Seite und der Einkaufsstraße Eigelstein mit Cafes und Restaurants auf der anderen Seite.
 


Pierre Dietz, Lettres d'un ouvrier déporté.
De Maromme à Auschwitz, les deux résistances de William Letourneur.

Suivre à Facebook

Lettres d'un ouvrier déporté.

En publiant les lettres de captivité de son arrière-grand-père, William Letourneur, déporté-résistant à Buchenwald, Lublin et Auschwitz, Pierre Dietz entretient la mémoire de la Résistance en Haute-Normandie, mais fait aussi progresser l’histoire de la déportation.

Très peu d’ouvrages en effet ont été publiés sur l’histoire de la Résistance en Seine-Maritime. L’action de cet ouvrier tanneur de Maromme dans les rangs du Front national est utilement complétée par les témoignages de plusieurs de ses compagnons de résistance.

Mais l’intérêt principal de ce livre émouvant réside dans la réunion d’un corpus exceptionnel de lettres clandestines, échangées en 1943-1944, entre William Letourneur et sa femme Hélène, alors que celui-ci se trouve interné dans les prisons et camps d’internement allemands en France, puis déporté dans les camps de concentration du Reich hitlérien.

Soigneusement mis en page et illustré, magnifié par les dessins de déportation d’Auguste Favier et de Pierre Mania, le livre de Pierre Dietz constitue, d’ores et déjà, un des fleurons de la collection « Résistance en Normandie ».

ISBN : 978-2-84706-585-5
296 pages
22 €

  

 

 

 

KontaktVitaLuftschlösserContrabasta Filmstudio

  
Impressum • Pierre Dietz • Schriftsteller und Künstler
verantwortlich im Sinne des § 10 Absatz 3 des Mediendienste-Staatsvertrages
Justus-Liebig-Straße 37 • D-64569 Nauheim
+49 173-952-7981
luftschloesser [ät] pierre-dietz.de • www.pierre-dietz.de
Für Links außerhalb von pierre-dietz.de übernehme ich keine Verantwortung
USt-ID: DE213690427, seit 1.1.2016 Kleinunternehmerregelung
Alle Inhalte unterliegen dem internationalen Urheberrecht.
Texte, Bilder und Grafiken dürfen nur zum persönlichen Gebrauch geladen werden! jede andere Nutzung ist honorarpflichtig!